winterliche Tauftorte

Eine winterliche Tauftorte

winterliche Tauftorte

winterliche Tauftorte

Ich stelle euch vor: Meine zweite  2-Etagen-Torte! Anlässlich der Taufe meines Sohnes, im vergangenem Dezember, habe ich – ganz im Sinne der Jahreszeit – eine winterliche Tauftorte gestaltet.

Die Motive spiegeln sowohl das Taufmotto als auch Winterliche wider, drum habe ich mich für ein Baby mit Engelflügeln, einer Schleife und Schneeflocken entschieden.

sweet_table_5

Die untere Etage war ein richtiger Schokoladenboden mit einer Schokoladenfüllung und die obere Etage habe ich mit einer Chamagnerfüllung hergestellt. Um diese noch ein wenig hervor zu heben, habe ich die Champagnerfüllung mit blauer Lebensmittelfarbe gefärbt, um auch der Linie des Tortenmotives treu zu bleiben.sweet_table_6

Seitdem ich diese Torte probiert habe, bin ich ein überzeugter Fan von Schokoladentorten und könnte mich quasi reinlecken, so köstlich ist die :-)
sweet_table_2

Die Torte stappelte ich auf die gleiche Weise, wie ich schon in einem vorherigen Beitrag “Torten stappeln” erklärt habe.

Die Torte wiegt gefühlte 20kg und ist deshalb nicht gerade einfach zu tragen.

Die fertige Fondant Torte mag überhaupt keine Sonne, Wasser, Kühlschränke, noch Plastik (das ist der Tortes Untergang, darunter schwitzt diese – da spreche ich aus Erfahrung :-/). Dennoch gibt es sehr gute Bedingungen, die Torte unter zu bringen, denn die Torte mag  Räume bis 20 Grad und wenn möglich ohne Fenster.

 

Related posts

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>