Nikolausabend

Espresso Kekse

Espresso Kekse

Espresso Kekse

Espresso Kekse

Momentan gibt es auf unseren “to do” Plan nur eine Sache “Kekse backen, Kekse backen, Kekse backen…”. Mit zwei Kindern (3 Jahre und 11 Wochen altes Baby) ist das nicht immer so einfach. Somit geht das bei uns Etappenweise, aber das ist doch nicht wichtig Hauptsache das Ergebnis stimmt ;-). Die Espresso Kekse habe ich zum ersten mal versucht und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

Zutaten für die Espresso Kekse:

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1/2 TL Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Instant-Espressopulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Ei
  • 75 g Schokoladenraspeln
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • Außerdem: 50 g weisse Schokolade, 25 abgezogene Mandeln und 25 Schokobohnen

Die Espresso Kekse werden wie folgt zubereitet:

  1. Backofen auf Umluft 160°C vorheizen.
  2. Die Butter cremig rühren. Zucker, Vanillienzucker, Salz, Espressopulver, Kakaopulver und das Ei hinzufügen. Alles kräftig verrühren.
  3. Schokoladenraspeln und gehackte Mandeln darunter rühren. Mehl und Backpulver mischen, darüber sieben und unterrühren
  4. Den Teig etwas 2 Stunden kühl ruhen lassen
  5. Anschließend circa 10 g große Kugeln formen und mit genügen Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech belegen.
  6. Nur 10-12 Minuten backen.
  7. Weisse Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, in eine Tülle füllen und auf jeden Espresso Keks einen Klecks. Dies direkt entweder mit der Mandel oder Kaffeebohnen dekorieren.

Related posts

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>