Fuellung_creme_torte

Ganache

Ganache – wird genutzt zum Überziehen oder Füllen von Torten. Es ist eine gute alternative für eine Buttercreme. Für einen Tortenüberguss reicht auch die hälfte des Rezeptes, für die Füllung würde ich die komplette Angaben nutzen.

  • 500 g Schlagsahne
  • 750 g dunkle Kuvertüre
  • 150 g Butter

Die fein gehackte Kuvetüre  in eine Schüssel geben.

Die Sahne kurz aufkochen, vom Herd nehmen und die Butter darin auflösen. Die Flüssigkeit in Schokoladenschüssel gießen und die Maße (mit Kochlöffel) glatt rühren, bis die Schokolade vollständig aufgelöst ist. Ganache für paar Stunden oder über Nacht abkühlen lassen.

Zum überziehen der Torte Ganche erkalten lassen und über die Torte mit dem Spachtel auftragen und gut glatt streichen.

Eine luftige Ganche-Füllung von Torten entsteht, wenn die Ganache über die Nacht im Kühlschrank kühlt und dann mit einen Handrührgerät aufgeschlagen wird.

Gekocht und abgekühlt hält die Gnache mit Folie abgedeckt bis zu zwei Wochen im Kühlschrank. Einmal aufgeschlagen ist die Ganache nur noch für die nächsten 3-4 Tage verwendbar.

Related posts

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>