Hasentorte zum Geburtstag

Hasentorte zum Kindergeburtstag

Sei es zu Ostern oder zum Geburtstag der Hase gehört zum Lieblingsmotiv. Der Hase auf der Torte passt da wunderbar für einen Kindergeburtstag und zum Osterfest. Ich stelle euch meine Hasentorte zum Kindergeburtstag vor.

Diese Torte war zum 1. Geburtstag von Ole. Den niedlichen Hasen mit seiner Möhre, die übrigens eine EINS darstellen soll, falls ihr es noch nicht erkannt habt, habe ich gerne gemacht. Mein Plan war, dass der Hase die Möhre in der Hand halten soll, das ist mir nicht so gelungen. Die Möhre war zu groß und hätte den Hasen komplett versteckt. Es wäre sicherlich schöner gewesen.

Naja, aber mit Fondant als kein Experte und gelernter Bäcker – ist das so eine Sache. Vieles wird unterschätzt und ist nicht immer so leicht in der Umsetzung. Das Ganze ist ein großes Hobby, der etwas eingeschlafen ist aufgrund meines Wiedereinstiegs in den Job nach Elternzeit.

Der Hase ist ein süßes Objekt mit seiner Möhre für das Osterfest. Eine weitere Idee für das Osterfest – jeder Gast bekommt als Gastgeschenk auf seinen Teller ein Cupcake mit weißem Topping und einer Möhre aus Fondant.

Hasentorte zum Geburtstag

Hasentorte zum Geburtstag

Hasentorte

Hasentorte

Hasentorte zum Geburtstag

Hasentorte zum Geburtstag

Der Tortenboden war ein Boden mit Vanillegeschmack, den ich häufig in meinen Torten schon verwendet habe. Gefüllt war die Torte mit einer Creme aus Mascarpone. Je nach Geschmack kann es noch mit Früchten geschichtet werden. Die Butter-Vanille-Creme kommt am Ende als Hülle drüber, bevor es mit Fondant geschlossen wird. Da ich den Vorgang schon mehrfach erklärt habe, gehe ich hier nicht mehr näher darauf ein. Wen es interessiert, findet mehr dazu hier

Zutaten:

  • weißer Fondant
  • blaue, braune, orange, grüne Speisefarbe
  • Modellierfondant (für die Figur)

Außen ist ein blauer Fondant, den ich mir angemischt habe. Es war weißer Fondant mit blauer Farbe (Royal Blue) von Wilton. Benutzt bloß Handschuhe, sonst erlebt ihr eine blaue Überraschung. Die Gummihandschuhe bekommt ihr in jeden Großmarkt oder Drogeriemarkt. Nun der Hase selbst nimmt etwas Zeit in Anspruch – ist aber nicht unmöglich. Die Steps sind nicht schwer und gehen nach demselben Muster für Figuren. 

Hase aus Fondat
Write a review
Print
Ingredients
  1. - großes Kugel braun (100 - 200g je nach Größe des Hasen)
  2. - kleine Kugel hellbraun
  3. - Essbarer Kleber von Rainbown Dust
  4. - 2-3 Spaghettis
  5. - Zewa
Instructions
  1. Den Modellierfondant (braun) rollen und 2/4, 1/4 und 1/4 Stücke teilen
  2. Bauch: Den großen braunen Teig 2/4 zuerst als Kugel und dann zu einer Birne formen.
  3. Beine/Arme: Eine Rolle teilen in 2 x 1/6 Stück (Arme) und 2 x 2/6 Stücke (Beine) und jeweils in Rollen und an der dünneren Seite etwas flach drücken
  4. Kopf/Ohren: Den letzten Teig ebenfalls zu einer Rolle rollen, dies teilen in 2/4 und 2 x 1/4. Den größeren Teig zu einer Kopfkugel formen und die kleineren Teige zu Hasenohren.
  5. Den hellbraunen Teig (s. Foto) zu fünf kleinen Kugel formen und platt drücken. Mit etwas Wasser oder Kleber (Speisekleber) an den Beinen, Ohren usw. befestigen.
  6. Der Hase wird nun zusammengebaut. Tauche Spaghetti in den Kleber und in den Bauch von oben reindrücken. Darauf wird der Kopf vom Hasen befestigt. Die Arme und Beine klebe ich an, teilweise auch mit Hilfe von Spaghetti, und stütze es mit Zewa.
Notes
  1. Zum geeigneten trocknen sollte der Hase 2 Tage im Voraus zusammengebaut werden.
MyPinkParty.de http://mypinkparty.de/
 

 

Related posts

2 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>