Karotten Cupcake Vanille Topping

Karotten Cupcake Vanille Topping

Karotten Cupcake Vanille Topping

♥ ♥ ♥ I love Cupcakes! ♥ ♥ ♥ I love Cupcakes! ♥ ♥ ♥

Karotten Cupcake  Vanille Topping

Karotten Cupcake Vanille Topping

Es gibt viele Varianten von Cupcakes, eine davon ist der Karotten Cupcake. Dieser ist durch die Karotten nicht so trocken und schmeckt auch ohne den Topping sehr fruchtig und lecker.

Karotten Cupcake  Vanille Topping

Karotten Cupcake Vanille Topping

Zutaten für die Karotten Sponge

  • 100 ml Raps-oder Sonnenblumenöl
  • 65 g Saure Sahne
  • 65 g Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Abrieb einer Orange
  • 200 g Zucker
  • 140 g Weizenmehl
  • 1 TL gem. Zimt
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 45 g Kokosraspelm
  • 170 g sehr fein geraspelte Karotten

 Zubereitung von Karotten Sponge

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Öl, Saure Sahne, Vanillezucker, Eier, Orangenabrieb und Zucker auf höchster Stufe vermischen.
  3. Mehl, Zimt, Natron und Salz dazugeben und vorerst langsam weiterrühren.
  4. Kokosraspel und Karotten dazugeben und sehr gut vermischen.
  5. Die Masse auf Papierförmchen verteilen und 30-35 Minuten backen.

Zutaten für das Vanille Topping

  • 400 g Pudding (entweder selbstgemachter Pudding oder Pudding aus der Tüte)
  • 500 g Mascarpone
  • 10 EL Vanillesirup
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 100 g italienische Meringue
  • bei Bedarf Gelantine 

Ich hatte diesmal Pudding aus der Tüte verwendet. Falls ihr eher den selbstgemachten Pudding bevorzugt, könnt Ihr hier die Rezeptur entnehmen. Den Pudding solltet ihr ein Tag im Voraus erstellen.

Zubereitung von Vanille Topping

  1. Pudding auf mittlerer Schiene ca. 20-30 Sek. cremig mixen. Mascarpone dazugeben und nochmals max. 10 Sek. mixen.
  2. Sirup und Vanillezucker ca. 5 Sek. unterrühren. Zum Schluss die Meringue unterheben.
  3. Bei Bedarf, wenn der Topping nicht fest genug ist, mit Gelantine (Zubereitung nach Gelantinen Packungsempfehlung bei kalten Speisen) verdichten.
  4. In ein Spritzbeutel mit 18 mm Sterntülle fülle und in kreisenden Bewegung aufdressieren.

 Wem die Meringue zu aufwendig ist, kann mit Puderzucker süßen.

 

Related posts

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>