Knusperkekse

Knusperkekse

Knusperkekse

 Knusperkekse

Kekse zu backen ist nicht nur eine Aufgabe für Mütter, sondern ist eine Mama-Papa-Kind-Aktion ;-)

ABER momentan verliert unsere Tochter schnell die Lust, deshalb beschränkt sich die Hilfe hauptsächlich auf’s Schüsseln ausschlecken.

Zumindest hat unsere Tochter diese Kekse von Beginn an bis zum Ende mitgemacht und die süsse Mützchen Ausstechform ausgewählt. Ursprünglich hießen die Kekse “Knusperecken”, weil Dreiecke ausgeschnitten werden, aber Knuspermützchen hört sich komisch an, deswegen einfach nur Knusperkekse.

Knusperkekse

Knusperkekse

Knusperkekse

Knusperkekse

 

 

 

 

 

Zutaten für ca. 50 Knusperkekse:

  • 150 g Grieß
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 40 g gem. Haselnüsse
  • 1 Prise Salz, ½ TL Zimt
  • 4 EL Milch
  • 200 g  Butter
  • 130 g Orangenmarmelade

 Zubereitung:

  1. Grieß, Mehl, Backpulver, Zucker, Haselnüsse, Salz und Zimt mischen. Die Milch und die in Stücke geschnitten Butter dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und ca. 20 Minuten kalt stellen.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. ½ cm dick ausrollen, eventuell etwas Mehl zufügen und kleine Dreiecke schneiden oder wie wir kleine Mützen ausstechen.
  3. Plätzchen auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180°C) circa 15-20 Minuten backen.
  4. Die Orangenmarmelade erwärmen und die ausgekühlten Plätzchen damit bestreichen. Zur Dekoration die Ränder in Zucker wälzen.

Related posts

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>