Marmor-Muffin

Marmor-Muffin

Marmor-Muffin

Sicherlich passt ein Topping aus Banane, Vanille oder Schokolade dazu, aber der gute alte Muffin reicht bei dem Marmor-Muffin absolut aus. Und ich finde der Marmor-Muffin ist handlicher und einfacher verzehrbarer als der Marmor-Kuchen.

Muffinarmor-Muffin

Muffin

Zutaten:

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 P. Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1/8 l Milch
  • 3 EL Kakao

Zubereitung:

  1. Ofen vorheizen auf 180 ° C.
  2. In einer großen Schüssel Butter, Zucker und Salz mixen. Die Eier werden hinzugefügt und weiter vermischt.
  3. Mehl, Vanillezucker und Backpulver mischen und schrittweise in die Butter-Ei-Mischung rühren. In den trockenen Teig die Milch jetzt zufügen.
  4. Den Teig halbieren und in einer separaten Schüssel den Kakao einrühren.
  5. Entweder wird der helle und dunkle Teig in die Förmchen direkt rechts und links gefüllt oder die beiden Teighälften wieder zueinander geben und mit Hilfe eines Löffel ein schönes dunkel-helles Marmormuster in die Masse (leicht) rühren und in die Förmchen füllen.
  6. Nun 30 Minuten backen.

 

 

 

 

Related posts

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>