Muffin-Apfel

Muffin-Apfel

Muffin

Muffin

Schnell sind sie gemacht, einfach bei der Zubereitung, schnell im Munde und beliebt bei Groß und Klein. Die Muffins sind bei jedem Anlaß eine gute Gelegenheit sei es bei dem Geburtstag, bei der Gartenparty oder im Winter als Sonntagsdeserts. Statt mal mit Schoko oder Smarties sind diese mit Joghurt und Äpfelstücken ein leckerer Apfelkuchen nur in Klein.

Zutaten für 12 Stück:

  • 250 g Zitronensaft
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Ei
  • 125 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 80 ml Planzenöl
  • 250 g Naturjoghurt
  • Papierförmchen für das Blech

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Papierförmchen in das Muffinblech setzen.

Die Äpfel waschen, schälen, halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Das Ei schaumig schlagen. Zucker, Vanillezucker, Öl, Joghurt und Apfelwürfel zum Ei geben. Mehl mit Backpulver und Natron vermengen und die Mehlmischung zum restlichen Teig hinzufügen. Alles gut vermischen und in die Förmchen füllen.

Im Backofen 30 Minuten backen!

Related posts

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>