Torte zur Kommunion

Eine Torte zur Kommunion

Am weißen Sonntag wurde in vielen katholischen Kirchen die Erstkommunion gefeiert. Der traditionelle, in vielen Gegenden noch heute übliche Tag der Erstkommunionfeier ist der Sonntag nach Ostern. In meiner Backstube stellte ich mich auch eine Kommunion mit einer köstlichen und festlichen 2-stöckigen Torte ein.

Auch im Jahre 2015 werden wieder viele Mädchen und Jungen, die katholisch getauft wurden und im entsprechenden Alter sin, zum ersten Mal zu Kommunion gehen. Traditionell ist es der sogenannte Weiße Sonntag, der erste Sonntag nach Ostern. In der katholischen Kirche ist es der Tag, an dem die Kommunionkinder in die Gemeinschaft der Gläubigen feierlich aufgenommen werden. Doch mittlerweile halten sich nicht alle Kirchengemeinden streng an das exakte Datum, besonders, wenn die Pfarreien zusammengelegt wurden und dies zeitlich auch nicht anders unter einem Hut zu kriegen ist. 

Auch mein Patenkind hat seine Erstkommunion kaum erwarten können und war sehr aufgeregt. Sein Wunsch war eine Torte. Diese habe ich zwar gerne gemacht, jedoch GROSSE Bedenken gehabt bei der Lieferung. Ihr fragt warum? Die Torte sollte 2-stöckig sein und sich auf eine 200-km-Reise machen. Die Reise wollte ich alleine ohne Mann dafür aber mit einem Baby machen. Ich hatte die Torte, jede Etage für sich, soweit fertiggemacht, Sohn in Maxi Cosi eingepackt und mich auf dem Weg nach Frankfurt gemacht. Während der ganzen Reise, besonders mit dem ständige Berg rauf und runter, die wiederkehrenden links und rechts Kurven und der ständige Regen haben mich ganz schön zum Schwitzen gebracht. Es hat mich wahnsinnig gemacht, nicht zu wissen, was mit der Torte ist. Als ich ankam, war mein erster Blick auf die Torte und ich war Heil froh, dass wir alle drei heile angekommen sind. 

Der letzte Feinschliff mit der Dekoration kam nun vor Ort. Ich habe die Perlen, Kreuz und den Kelch mit dem heiligen Brot auf die Torte befestigt oder gelegt. 

Mein Patenkind war zufrieden und glücklich über sein 1. Kommunion. Und ich war (besonders) glücklich über die heil gebliebene Torte zur Kommunion.

Beide Torten habe ich mit unterschiedlichen Boden und Füllung gemacht. Die Möhrentorte habe ich bei der kleinen Torte und Vanille Boden mit Schokoladen- und Himbeerfüllung.  Bei dem Vanille Boden habe ich die Füllung aus zwei verschiedenen Torten, die ich bereits schon zu einem anderen Anlass ausprobiert habe, kombiniert. Die Möhrentorte kann auch problemlos eingefroren werden und schmeckt unverändert nach dem auftauen. 

 

Torte zur Kommunion

Torte zur Kommunion

Torte zur Kommunion

Torte zur Kommunion

Torte zur Kommunion

Torte zur Kommunion

Torte zur Kommunion

Torte zur Kommunion

Torte zur Kommunion

Torte zur Kommunion

Torte zur Kommunion

Torte zur Kommunion

Möhrentorte

Möhrentorte

Schokoladenfüllung

Schokoladenfüllung

 

Related posts

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>