Wedding Cake

Wedding Cake in Gold Glitzer

Ein Wedding Cake in Gold Glitzer mit einer Pfingstrose in rosa erfreute neben meine Schwägerin und Schwager auch die anderen Gäste.

Zur standesamtlichen Trauung in Haus Herbede in Witten gab es meine persönliche Kreation und Premiere. Dabei muss ich sagen, dass es bisher für mich immer nur Premieren gab und ich es auch gerne fortfahren würde….immerhin ist das doch genau der Reiz und die Herausforderung. Alles andere wäre doch langweilig. Doch gestehen muss ich Euch eins, während ich die Torten zubereite und es Vorgänge sind, die ich noch nie gemacht habe und ich in Zeitdruck gerate und es einfach nicht gelingen möchte, dann bin ich keine Vorbildliche (Hobby)Bäckerin und jeder sollte mich lieber allein in meiner Backstube lassen.

Das ist häufig schwer mit meinen Kids. Sie spielen fangen zwischen meinen Beinen oder haben tausend Fragen. Meistens wird mein Sohn (2 Jahre) vor ganz wichtigen Ereignissen krank. Das volle Programm war auch diesmal – krank mit Fieber. 

Trotz der schwierigen Umstände kann sich das Ergebnis – wie ich finde – sehen lassen. Ich stelle Euch heute mein Persönliches Wedding Cake Highlight vor.

 

wedding-cake-weiss-gold-rosa-schleife-zweistöckige_1

Wedding Cake in Gold Glitzer

Hochzeitstorte-Wedding Cake

Wedding Cake

Wedding Cake in Gold Glitzer mit Pfingstrose

Wedding Cake in Gold Glitzer mit Pfingstrose

Wedding Cake

Wedding Cake

Wedding Cake

Wedding Cake

Hochzeitstorte Wedding Cake

Hochzeitstorte Wedding Cake

 

Für zwei verschiedene Torten habe ich mich entschieden. Schokoladen-Feigen Torte und Zitronen-Mascarpone Torte sind die Finalisten für diesen Wedding Cake geworden. Passend zu der Jahreszeit! 

Die Torte ist dekoriert worden mit vielen kleinen – sehr aufwendig – essbaren Konfetti’s. Haften tut es nur mit etwas Wasser, dabei wurde nur der erste Teil auf der Torte angepinselt und anschließend dekoriert. Nachdem die Torte mit den letzten Konfetti’s belegt wurde, wurde diese mit einem Gold Spray komplett eingesprüht.  Im Nachhinein würde ich beim zweiten Versuch kleine Konfetti’s (3 mm oder kleiner) verwenden. 

Die Pfingstrose in rosa habe ich nach dieser Youtube “How to make an easy Peony Flower by le Beau Cake”  Video Anleitung 1 Tag vorher gemacht und es klappte wunderbar. 

 

Zitronen-Mascarpone Torte
Tortendurchmesser 23cm
Write a review
Print
Prep Time
50 min
Cook Time
30 min
Total Time
1 hr 20 min
Prep Time
50 min
Cook Time
30 min
Total Time
1 hr 20 min
Boden
  1. 4 Eier
  2. 160 g Zucker
  3. 1 EL Zitronenextrakt, Likör oder den Abrieb einer Zitrone
  4. 160 g Mehl
  5. 1/2 Päckchen Backpulver
Zitronencreme
  1. 1 Ei
  2. 1 Eigelb
  3. 70 g Zucker
  4. 40 g Butter
  5. Saft einer Zitrone
  6. 1 EL Zitronenlikör
Füllung
  1. 125 g gekühlte Mascarpone
  2. 150 g Zitronencreme
  3. 250 ml gekühlte Sahne
Der Boden
  1. Zitronenextrakt, Eier und Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die Masse so lange schlagen bis sich der Zucker auflöst.
  2. Mehl und Backpulver dazugeben und langsam vermischen.
  3. Den fertigen Teig in eine gefetteten Springform (Durchmesser 23-36 cm) sowie auf dem Boden ausgelegten Backpapier geben. Den Teig bei 175 Grad / Umluft für 15-20 Minuten backen.
  4. Den gebackenen Teig auskühlen und in einer Klarsichtfolie einpacken und im Kühlschrank über Nacht auskühlen, dadurch lässt sich der Boden besser schneiden.
Die Zitronencreme
  1. In einer Metallschüssel Ei, Eigelb und Zucker mit einem Schneebesen vermische und in einem Wasserbad erwärmen, dabei die gesamte Zeit mischen und nicht zum Kochen bringen.
  2. Als nächste Butter, Saft und Likör einfügen und bis es eine cremige Masse hat, weitermischen.
  3. Die Masse kann, bis zu 2 Wochen in einem Glas verschlossen im Kühlschrank gehalten werden.
Die Füllung
  1. In einer Schüssel Mascarpone mit Zitronencreme vermischen.
  2. In einer weiteren Schüssel die gekühlte Sahne steif schlagen und diese langsam unter die Creme unterheben.
  3. Den Teig einschneiden und mit der Füllung abwechselnd verzieren.
Notes
  1. Den Tortenboden eine Nacht im Kühlschrank ruhen, damit lässt sich der Boden besser teilen.
  2. Die Angaben sind für eine Torte mit 23-24 cm Durchmesser, ich hatte die Hälfte der angegebenen Menge für ein 26cm Durchmesser zusätzlich gemacht.
MyPinkParty.de http://mypinkparty.de/
Schokoladen-Feigen Torte mit Nüssen
Write a review
Print
Prep Time
45 min
Cook Time
1 hr
Total Time
1 hr 45 min
Prep Time
45 min
Cook Time
1 hr
Total Time
1 hr 45 min
Boden
  1. 6 Eiweiß
  2. 3/4 Tasse Zucker
  3. 1 Tasse gemahlene Nüsse
  4. 50 g klein geschnittene getrocknete Feigen
  5. 50 g getrocknete Cranberry
  6. 50 g geriebene Zartbitter Schokolade
  7. 50 g geriebene Vollmilch Schokolade
  8. 1 Prise Salz
Füllung
  1. 3 Becher Sahne
  2. 150 g grob geschnittene Kuvertüre, Halbbitter
  3. 3 Btl. Sahnesteif
  4. ggf. Gelatine
  5. Nusslikör
Der Boden
  1. Eiweiß steif schlagen und kurz vor Schluss eine Prise Salz einfügen. Am Ende den Zucker einfügen und weiter schlagen.
  2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und leicht unterheben.
  3. Den Boden mit Backpapier auslegen und vorab die Backform (23-24 cm Durchmesser) einfetten.
  4. In vorgeheizten Backofen 170 Grad bis zu 60 Minuten backen.
Die Füllung
  1. Sahne aufkochen, die Schokolade darin schmelzen lassen und anschließend im Kühlschrank ganz kalt werden lassen.
  2. Die Masse cremig rühren und dann mit Sahnesteif sehr steif schlagen.
  3. Schichtenweise ein Tortenboden nach dem anderen mit Nusslikör beträufeln und mit der Creme belegen.
Notes
  1. Der Boden ist für eine Springform Durchmesser 23-24 cm.
  2. Durch die Früchte lässt sich der Boden schlecht durchschneiden, somit empfehle ich jede Schicht einzeln zu backen, dabei verkürzt sich die Backzeit auf 20-30 Minuten (je nach Backofen).
  3. Die Torte für circa 2 Stunden kalt stellen, bevor diese mit Fondant belegt wird.
MyPinkParty.de http://mypinkparty.de/
 

Quelle: Peony Set Ausstecher; Tortendeko / Konfetti Mix; cake-pops/Tortenunterlage rund; cake-pops/

Related posts

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>